Stadion GEOFFROY GUICHARD&Museum der Grünen

Dieses Stadion wurde 1931 erbaut und weltweit für die unverwechselbare Leidenschaft der Fans von Saint-Etienne bekannt.

Der Tempel des Fußballs in Frankreich, verdankt seinen Namen dem Gründer der Supermärkte Casino, ansässig in Saint-Etienne. Geoffroy Guichard war Besitzer des Grundstücks, auf dem das Stadion erbaut wurde. Man taufte es „le Chaudron“, da an Spielabenden wie Rauch aus dem Stadion aufsteigt. 

Das Museum der Grünen fand seinen Platz auf einer der Tribünen des Stadions und ist das erste Fußballmuseum Frankreichs. Das Museum des ASSE versteht sich als eine Reise in das Herzstück einer wahren Legende.

Für Fans der Grünen oder des Fußballs überhaupt ist dieser Ort voller Emotionen.

Fast 1000 Gegenstände, aber auch Reportagen und Zeugenberichte lassen den Besucher in die Geschichte der Grünen und des legendären Clubs ASSE tauchen: die legendäre Episode von 1976, der Fluch der eckigen Pfosten, Spielertrickots…

14 rue Paul et Pierre Guichard
42000 Saint-Étienne
http://www.stadegeoffroyguichard.com
stadeguichard@agglo-st-etienne.fr
04 77 92 31 70